default.jpg

AD(H)S-Seminare


Ist Ihr Kind unkonzentriert, verträumt, leicht ablenkbar, impulsiv oder hyperaktiv? Oder betreuen Sie solche Kinder/Jugendlichen? Dann fragen Sie sich vielleicht, wie man sie verstehen und mit ihnen umgehen kann.

Unser Seminar geht vor allem auf solche Hilfen ein, die anstelle von oder ergänzend zu einer Behandlung mit Medikamenten wichtig sind. Dabei soll einerseits Einblick in den aktuellen Stand der fachlichen Diskussion bzw. Forschung gegeben werden. Andererseits eröffnet gerade die psychologische Perspektive auf Grundlage eines christlichen Menschbildes einen Zugang zu Bereichen wie dem Herzen des Kindes, seinem Selbstwertgefühl oder dem Umgang mit seinem inneren Schmerz bzw. dem der Eltern.
Frageblöcke und Austauschgruppen öffnen Raum, Inhalte zu vertiefen. Unser Wunsch ist, dass sich die Herzen der Eltern den Kindern zuwenden und die Herzen der Kinder den Eltern.

AD(H)S ist inzwischen ein viel diskutiertes Thema. Gerade die Christliche Psychologie, wie sie an der IGNIS-Akademie erarbeitet wird, eröffnet einen Zugang zu Aspekten dieser Problematik, die von der gängigen Fachliteratur nicht oder kaum abgedeckt werden, wie z.B. "das Herz der Kinder erreichen", "dialogisch Grenzen setzen" oder "Umgang mit dem inneren Schmerz".

 

Die Seminarthemen:

  • Kinder mit AD(H)S verstehen - Der aktuelle Stand der Diskussion & Hintergründe / AD(H)S und Komorbidität / AD(H)S aus christlicher Sicht.
  • Eine neue Sicht vom Kind gewinnen - Wie sieht Gott diese Kinder? Ihre Stärken erkennen
  • Ihr Herz erreichen - das Selbstwertgefühl stärken - Kinder in innerer Wachheit und Urvertrauen fördern, Kommunikationshilfen
  • Machtkämpfe und das Konzept des Dialogisch-Grenzen-Setzens
  • Strukturen schaffen (Tagespläne, Regeln und Rituale, Aufgabenlisten mit Belohnungen, Hausaufgaben, Lernhilfen, Medien und die Zusammenarbeit Lehrer – Eltern)
  • Wie können wir mit Hilflosigkeit und innerem Schmerz umgehen?
  • Außerdem: AD(H)S – ein Zeichen unserer Zeit? Gibt es ein "geistliches AD(H)S"?
  • Gebets- und Austauschgruppen

 

Die Teilnehmer:
Dieses AD(H)S-Seminar richtet sich vorwiegend an Eltern, aber auch an Lehrer, Erzieher und Gemeindemitarbeiter. Daneben gibt es eine Seminarvariante, die den Schwerpunkt auf ADS in der Gruppe legt und sich speziell an Lehrer und Gemeindemitarbeiter richtet.

Wo finden diese AD(H)S-Seminare statt?
Überall dort, wo wir eingeladen werden, z. B. in Gemeinden oder christlichen Schulen.

Aktuelle Termine:
Wenn Sie Interesse haben, uns mit diesem Seminar zu buchen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: joachim.kristahn@ignis.de.
 

Nach oben    ·    Startseite    ·    Seite drucken