Glaube, Psychologie, Leben
Seite wählen

Eltern, Kinder und Jugendliche

AD(H)S-Seminare

  • Wir hatten unseren ersten lebendigen ONLINE-Workshop zu diesem Thema mit interaktiven und kreativen Trainingselementen .
  • 26.-28.02.2021 ONLINE
  • Hintergründe kennen, Verständnis gewinnen und gestärkt den Alltag gestalten
  • Umfangreiche Informationen, anschauliche Beispiele aus der Praxis, Ermutigung für den pädadogischen Alltag
  • 250 Seiten, Paperback, jetzt zum reduzierten Preis: 7,99 €
  • AD(H)S verstehen, Handlungsstrategien kennen, Gottes Potenzial für mein Kind entdecken und fördern

Unser wiederkehrendes Seminarangebot für Eltern und pädagogisch Tätige:

Stark mit AD(H)S – Gottes Potenzial im Kind erkennen und fördern

Die Fähigkeit zu Hyperfokussierung, Kreativität, Fantasie, Offenheit für Neues, Hartnäckigkeit, Humor oder das charmante Etwas – das alles können Stärken von Kindern und Jugendlichen mit AD(H)S sein.

Sie zu entdecken und zu fördern, kann nicht nur dem Kind/Jugendlichen die Türe zu einem neuen Selbstverständnis und einer gelingenden Berufswahl öffnen, sie kann auch der Einstieg in eine neue, positive Sicht der Eltern auf das Kind sein.

Zur Entdeckung dieser Stärken werden wir in diesem Seminar erste, konkrete Schritte gehen.

Wir werden christlich und psychologisch geprägte Hilfen und Trainingsprogramme für Kinder und Jugendliche anschauen.

Christine Conrad, Kursteilnehmerin

“Auf der Suche nach Hilfe begegneten wir vor sechs Jahren dem Ansatz der Herzensbegegnung mit dem Kind – und unser Kind blühte regelrecht auf.

Der Blickwechsel von den Schwächen hin zu den Stärken hat unsere Familienbeziehungen radikal verändert. Genial!”

Christine Conrad

Mutter

Dieses Angebot ist für

  • Eltern nachweislich oder vermutlich von AD(H)S betroffener Kinder
  • Pädagogen, Lehrer, Sozialarbeiter, Ergotherapeuten und anderen, die beruflich Kinder und Jugendliche unterstützen möchten
  • Berater oder Seelsorger, Betroffene und alle, die sich über Kinder und Jugendliche mit AD(H)S informieren und sie verstehen möchten

 

Unsere Themen – Sie lernen

  • Kinder und Jugendliche mit AD(H)S zu verstehen – auch unter Einbeziehung der Ergebnisse aktueller wissenschaftlicher Studien,
  • Eine neue Sicht vom Kind/Jugendlichen auf Grundlage seiner Stärken zu bekommen – mit Hilfe eines Fragebogens,
  • Das Herz der Kinder/Jugendlichen zu erreichen – ihr Selbstwertgefühl zu stärken sowie ihre innere Wachheit zu fördern, Kommunikationshilfen und sie im Umgang mit dem inneren Schmerz zu unterstützen,
  • Den Umgang mit Machtkämpfen unter Anwendung des bei IGNIS-entwickelten Tools „Dialogisch-Grenzen-setzen“.
  • Strukturen zu schaffen, die sowohl im Alltag als auch beim Lernen für Schule und Studium oder im Umgang mit Medien helfen und eine Grundlage für ein späteres gelingendes Leben mit AD(H)S vermitteln. Dazu stellen wir praxiserprobte Trainingsprogamme vor.

 

Nächste Seminartermine und Orte

noch offen

Gerne können Sie ein Seminar in Ihrer Nähe initiieren: Laden Sie uns dazu in Ihre Gemeinde, Kirche oder Schule ein!


So hat es z.B. eine Gemeinde in Velbert erlebt:

Er ist ein echter Experte – und er kann Menschen abholen. Und er kann sich auf Gemeinde einstellen. Joachim Kristahn, Dipl. Psychologe und Buchautor war zu einem Seminarwochenende zu uns in die Christus Gemeinde nach Velbert gekommen, um seine zahlreichen Erfahrungen und Einsichten in das Thema AD(H)S an ein hochinteressiertes Publikum weiterzugeben.

Groß war das Interesse aus unserer eigenen Gemeinde, aber auch Einrichtungen sandten ihre Mitarbeiter, selbst aus München war ein Ehepaar angereist, so wichtig war ihnen das Thema.

… „Die lockere Art des Referenten mit dem Thema nicht „dramatisch“ umzugehen, obwohl es eigentlich „dramatisch“ sein kann, hat mir besonders gefallen“, hob eine Teilnehmerin hervor. Die Leiterin einer Kindertagesstätte zeigte sich begeistert über die vielen Impulse, die ihr Team für die Arbeit im Alltag habe mitnehmen können.

… „Dass Mitarbeiter der IGNIS-Akademie in die lokale Gemeinde kommen, um dort vor Ort Mitarbeiter qualifiziert zu schulen und auch betroffenen Eltern Beistand zu leisten, ist eine große Hilfe für eine Lokalgemeinde“, meint Pastor Frank Uphoff, leitender Pastor der Christus Gemeinde Velbert. „Für mich ist das Thema besonders durch den Austausch am Tisch mit einer betroffenen Familie, die ebenfalls von weither angereist war, neu und anders ins Blickfeld gerückt.“ Gemeinden hätten hier eine wichtige Aufgabe, aber auch in den Stärken der betroffenen Personen eine große Chance, so der Pastor weiter. „Die Sichtweise des Referenten, die Stärken eines Menschen mit AD(H)S zu betonen und zu fördern, ist richtig motivierend und schafft einen veränderten Blickwinkel.“


Kosten

Mütter/Väter 90,-€, berufstätige Pädagogen 110,-€

Rabatte: für Frühbucher 10 %, gemeinsam teilnehmende Ehepaare 20 %

weitere Ermäßigungen auf Anfrage

 

Information und Kontakt: Joachim Kristahn

09321-1330-54 | joachim.kristahn@ignis.de