Glaube, Psychologie, Leben
Seite auswählen

Gemeinde und Seelsorge

IGNIS-Kurs Seelsorge

Der IGNIS-Kurs Nachfolge und Seelsorge in Chemnitz

Was hat Seelsorge mit Nachfolge zu tun?

Menschen sehnen sich nach echten, tragfähigen Beziehungen, besonders wenn sie Konflikte, Krisen und persönliche Überforderung erleben – hier eröffnet Seelsorge die Möglichkeit, ganzheitliche Unterstützung zu erfahren und Gott konkret als Helfer und Retter zu erleben.

Wer Seelsorger ist oder werden will, muss notwendigerweise selbst in der Beziehung zu Gott –  also in der Nachfolge – weiterwachsen und seine eigenen Probleme besser verstehen lernen, um Menschen in ihren Entwicklungsprozessen zu begleiten

Termine, Themen und Refernten

Kurszeiten: Fr 16:30 – Sa 18:30 Uhr

06.-07.09.19Die IGNIS Gesprächsphasen - anderen und Gott Raum geben (U. Wolf/ I. Günther)
11.-12.10.19Kommunikation, Gesprächsführung und Fragetechniken (U. Becker)
08.-09.11.19Wann geht helfende Beziehung zu weit (U. Wolf & Team)
10.-11.01.20Schmerzhafte/verletzende Erfahrungen und praktische Lösungswege (J. Kristahn)
07.-08.02.20Wie kann ich vergeben? - 5 Phasen einer ganzheitlichen Vergebung nach IGNIS (W. Soldan)
13.-14.03,20Gebetsprozesse / Übersicht zu psychischen Störungen (U. Wolf, K. Lehmann)
24.-25.04.20Das Vaterherz Gottes und die eigene Identität (U. Becker) - jetzt als online Kurs geplant
29.-30.05.20Berufung erkennen und leben (U. Wolf & Team)

Ort: 09126 Chemnitz

Haus Kaleb
Augustusburger Straße 121

Kursleitung: Ulrike Wolf, Sozialarbeiterin, Studium der Christlichen Psychologie bei IGNIS, Dresden

Anfragen über: igniskurssachsen@web.de