Glaube, Psychologie, Leben
Seite wählen

Gemeinde und Seelsorge

IGNIS-Kurs Seelsorge

IGNIS-Kurs Seelsorge in Kitzingen

Termine, Themen und Referenten der 8 Wochenenden

Seminarzeiten: Freitag 16.30-18.00 und 19.00-21.30; Samstag 09.00-12.00 und 14.00-18.30; Sonntag 9.00-12.30

Fr-So 17.-19.09.21:
Einführung in Seelsorge und Beratung (Andreas Feldrapp, Monika Heß)

  • Ziele und Perspektiven von Seelsorge, Unterscheidungen zu Beratung und Therapie
  • Die Person und die Rolle des Seelsorgers/Beraters und die dazugehörigen Kompetenzen
  • Das IGNIS- Phasenmodell der Gesprächsführung. Dem Ratsuchenden und Gott Raum geben

Fr-So 08.-10.10.21:
Gesprächsführung und Grundsätze der Kommunikation (Silke Baginski)

  • Gut zuhören und sich klar ausdrücken können
  • Fragetechniken zielführend einsetzen
  • Missverständnisse identifizieren und klären
  • Gesprächsübungen mit Feedback

Fr-So 19.-21.11.21:
Umgang mit verletzenden Erfahrungen und Stress-Situationen (Monika Heß, Werner May)

  • Haltungen und Modelle erkennen und verstehen, die für die Bewältigung aktueller Herausforderungen hinderlich sein können
  • Ratsuchende unterstützen, mit Gottes Hilfe Schritte in eine größere Freiheit zu gehen
  • Stress und Stressbewältigung

Fr-Sa 10.-11.12.21:
Wie kann ich mein Verhalten ändern? (Werner May)

  • Problematische Gewohnheiten verändern und das Erreichte dauerhaft im Leben verankern
  • Positive Erwartungsarbeit und  „gute Gewohnheiten“
  • Anwendung der Etappen der Verhaltensmodifikation an einem eigenen Veränderungsprojekt

Fr-So 21.-23.01.22:
Gebetsprozesse in der Seelsorge – Übersicht über psychische Störungen (Ulrike Becker)

  • Verschiedene Formen des Betens
  • Reflexion der eigenen „Gebets­biografie“
  • Überblick über psychische Störungen mit dem Ziel, als Seelsorger die eigenen Kompetenzgrenzen gut einschätzen zu lernen

Fr-So 18.-20.02.22:
Einführung in den Vergebungsprozess (Wolfram Soldan)

  • Die Rolle und Bedeutung von Vergebung in Beziehungskonflikten
  • Schwierigkeiten, zu vergeben
  • Das IGNIS Modell eines ganzheitlichen Vergebungs-prozesses mit praktischen Übungen

Fr-Sa 11.-12.03.22:
Die Vaterschaft Gottes und die eigene Identität (Andreas Feldrapp)

  • Gottesbilder, die Leistungsdruck und Angst fördern, identifizieren
  • Selbst mit dem liebenden Abba-Vater in Berührung kommen und andere Menschen damit in Berührung bringen
  • eine Beziehungsidentität als geliebtes Kind Gottes erwerben

Fr-So 08.-10.04.2022:
Berufung und Lebensziele (Friedemann Alsdorf, Andreas Feldrapp)

  • Berufung und Lebensziele als Orientierungshilfen in schwierigen Situationen
  • Welche Rolle spielen Gaben, eigene Biographie, Gottes Reden, andere Menschen und das eigene Herz bei der Suche nach der Berufung?
  • Praktische Übungen

Kosten: 880,– €, zahlbar auch in Monatsraten (Ermäßigung auf Anfrage; 20% p. P. Nachlass für Ehepaare)

Ort: 97318 Kitzingen, IGNIS Akademie

Kursleitung: Andreas Feldrapp

Anmeldung: Rose Hartmann | rose.hartmann@ignis.de