Glaube, Psychologie, Leben
Seite auswählen

Gemeinde und Seelsorge

IGNIS-Kurs Seelsorge

Der IGNIS-Kurs Seelsorge und Nachfolge in Soest

In der Seelsorge sind wir gemeinsam auf einem Weg, durch Gottes Hilfe Nachfolge und gegenseitige Unterstützung zu leben und dabei zu erleben: „unsere Hilfe kommt vom Herrn“ (Psalm 121). Wer Seelsorger ist oder werden will, muss notwendigerweise selbst in der Beziehung zu Gott wachsen. Er muss seine eigenen Probleme verstehen lernen, um Menschen in ihren Entwicklungsprozessen zu begleiten.

In interaktiven Lehreinheiten, praktischen Angeboten und Übungsgruppen machen wir uns in dieser Schulung auf, in dieser Weise zu wachsen, einander zu unterstützen und uns für unseren weiteren Einsatz ausrüsten und senden zu lassen.

Termine und Themen der 8 Wochenenden:

Freitag 16.30 – 21.30 Uhr || Samstag  9:00 – 19.00 Uhr

  • 22. – 23. Januar: Die IGNIS-Gesprächsphasen – anderen und Gott Raum geben
  • 19. – 20. Februar: Gesprächsführung – Kommunikation und Fragetechniken
  • 19. – 20. März: Umgang mit schmerzhaften und verletzenden Erfahrungen
  • 16. – 17. April: Wie kann ich vergeben? 5 Phasen einer ganzheitlichen Vergebung nach IGNIS
  • 07 – 08. Mai: Wie Veränderung meines Verhaltens mit Gottes Hilfe gelingt
  • 11. – 12. Juni: Das Vaterherz Gottes und die eigene Identität
  • 20. – 21. August: Gebet in der Seelsorge – Übersicht über psychische Störungen
  • 10. – 11. September: Berufung erkennen und leben

 

Kosten: 880,– €, zahlbar in 8 Monatsraten

Rabatt:
10% für Frühbucher bis zum 16.11.2020
20% für gemeinsam teilnehmende Ehepaare

Ermäßigungen auf Anfrage

Fördermöglichkeit bis zu 50 % über den Bildungsgutschein: www.praemiengutschein.info

Ort: Gemeindehaus der Johanneskirche, Hamburger Str. 1, 59494 Soest

Projektleitung: Friedemann Alsdorf

Anmeldung: Rose Hartmann, +49 (0)9321 1330-52 • rose.hartmann@ignis.de

Kursbegleitung: Petra Koch