Glaube, Psychologie, Leben
Seite auswählen

Psychologie und Beratung

live dabei Internetvorträge

Mi 17.03.202, 19:30 – 20:45 Uhr:

Wer bin ich? Was formt mich?

Das Vaterherz Gottes und die eigene Identität

Gott möchte uns als unser „Vater im Himmel“ begegnen. So hat Jesus ihn uns offenbart. Doch immer wieder fällt es uns schwer, diesen liebevoll-zugewandten Vater wahrzunehmen, und noch schwerer, uns selbst ganzheitlich als Kinder Gottes zu begreifen. Etwas in uns scheint zu sagen: „Das kann doch nicht sein.“

Woran liegt das?

  • Wir haben im Leben mit wichtigen Menschen – Vater, Mutter und anderen sogenannten „Bindungspersonen“ – Erfahrungen gemacht, die unsere Erwartungen an spätere Beziehungen prägen, auch unsere Beziehung zu Gott. Das kann unser Bild von Gott verzerren.
  • Lebensereignisse – gute wie schlechte Erfahrungen – haben unseren Blick auf die Welt und uns selbst geformt: unser Vertrauen in unsere Fähigkeiten, unseren Glauben, etwas bewegen zu können, unsere Motivationsfähigkeit und unsere Vorstellungen über viele Dinge.

Doch wir müssen hier nicht stehen bleiben. Wir dürfen wachsen, lernen, aufatmen und wir können Menschen in der Beratung begleiten: Gott nimmt uns an seine Hand, damit wir unsere eigene Lebensgeschichte bejahen und zugleich unsere Identität heilsam entfalten können. In der Begegnung mit unserem Vater im Himmel können wir unsere Gotteskindschaft in der Fülle erfahren.

Die Referentin, Ulrike Becker, ist Christliche Beraterin (IGNIS) und seit über zehn Jahren als Heilpraktikerin für Psychotherapie in eigener Praxis tätig. Außerdem unterrichtet sie als Lehrbeauftragte an der IGNIS Akademie sowie an der Evangelischen Hochschule Darmstadt. Sie ist Autorin mehrerer Bücher.

Wenn Sie am Vortrag teilnehmen wollen:

Kosten: 14,00 Euro pro Einzelperson/Ehepaar; 26,00 Euro als Gruppe

Bei einer Gruppenanmeldung gehen wir davon aus, dass diese nicht zu kommerziellen Zwecken genutzt wird und derjenige, der die Gruppe anmeldet, die Verantwortung dafür übernimmt, dass er andere dazu einlädt.

Unterlagen und Aufzeichnung: Sie erhalten zum Vortrag ein kurzes Teilnehmerskript und wir machen eine Aufzeichnung, die wir allen Teilnehmenden anschließend für sechs Monate kostenlos auf unserer Internetseite zum Nachhören zur Verfügung stellen (wenn technisch alles geklappt hat).

Probetermine: Am 15.03.2021 bieten wir um 17:00 und 19:00 Uhr Probetermine an, bei denen Sie das Webinarprogramm testen und sich so mit der Technik vertraut machen können.

Anmeldung: Nutzen Sie unsere online Anmeldung oder teilen Sie uns per E-Mail an info@ignis.de Ihre Adresse mit und geben Sie an, ob Sie als Einzelperson/Ehepaar oder als Gruppe teilnehmen möchten. Nach dieser Anmeldung erhalten Sie per E-Mail eine Anmeldebestätigung und überweisen die Teilnahmegebühren.

Anmeldeschluss: 14.03.2021 – Uns stehen 100 Teilnehmerplätze zur Verfügung.