Glaube, Psychologie, Leben
Seite wählen

Sein oder Schein Werkstattblätter Nr. 13

3,60

16 Seiten

Autor/en: Ingrid Metscher

88 vorrätig

Artikelnummer: WB-2018-6 Kategorie:

Beschreibung

Wir haben gelernt, unser Inneres zu verstecken und nach außen weiterzugeben, was den Meinungen, Anforderungen oder Erwartungen der Umwelt entspricht. Die Außenorientierung „Ich bin, was andere von mir halten“ ist leider nicht automatisch weg, wenn ein Mensch Christ wird. Er schwankt zwischen Grandiosität und Minderwertigkeit. „Scham-Angst“ ist im Leben von Christen und damit in den Gemeinden genauso mächtig am Werk wie in der Welt.

An den Beispielen von Saul und David zeigt die Verfasserin einen Weg auf, in die Wahrheit zu kommen, Gottes Gnade zu erfahren und in seinem Licht zu wandeln.

Zusätzliche Information

Autor

Ingrid Metscher