Glaube, Psychologie, Leben
Seite wählen

Eltern, Kinder und Jugendliche

Berufsbegleitende Ausbildung zum/zur Christlichen Kinder- und JugendberaterIn

Katrin Kroll

konzipiert und leitet den Kurs zusammen mit Susanne Krieger und ist Vorstandsmitglied bei IGNIS.

Sie hat an der IGNIS Akademie für Christliche Psychologie studiert und ist Erzieherin. Neben verschiedenen Fortbildungen aus dem beratenden und therapeutischen Bereich hat sie die amtsärztliche Überprüfung / Psychotherapie absolviert und arbeitet psychotherapeutisch mit Kindern und Jugendlichen.

Susanne Krieger

war jahrelang als Erzieherin in einer Vorschulgruppe und zusätzlich in eigener Praxis in Nürnberg als Christliche Beraterin mit dem Schwerpunkt Systemische Kinder-, Jugend- und Familienberatung tätig. Sie hat die amtsärztliche Überprüfung / Psychotherapie absolviert. Ab Januar 2021 leitet sie zusammen mit Katrin Kroll die Ausbildung zum/zur Christlichen Kinder- und JugendberaterIn.

Anja Strauch

ist verheiratet und wohnt mit Mann und Kind in Amöneburg bei Marburg. Sie hat an der Universität Siegen studiert und arbeitet seit 2007 als Diplom Sozialpädagogin für einen Jugendhilfeträger. Schwerpunkt der Tätigkeit ist die Arbeit im Kinder- und Familienbereich und die Vernetzung mit verschiedenen Institutionen. Außerdem arbeitet sie freiberuflich in eigener Praxis als Beraterin für Kinder, Jugendliche und deren Familien.

Sabrina von Hopffgarten

ist verheiratet und lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Söhnen in Hannover. Im Moment verbringt Sie viel Zeit beim Bestaunen von großen Schiffen, Fahrzeugen und tollen Legokonstruktionen und im Ausdenken neuer Quatschgeschichten. Sie hat Christliche Psychologie (IACP) an der IGNIS Akademie studiert. Seit einigen Jahren arbeitet sie als Therapeutin der Psychotherapie (HPG), Erziehungsberaterin, Lehrerin für Psychologie und Seminardozentin und leitet eine christliche Kinderkrippe in Hannover.

Cornelius Degler

ist verheiratet und lebt mit seiner großen Familie und einigen Tieren an der Elbe im Landkreis Lüneburg. Als Sozialpädagoge ist er pädagogischer Leiter eines Kinderdorfes und einer Einrichtung für behinderte Erwachsene. Er hat viel Erfahrung mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, die sich in Gemeinschaft sehr schwer tun. Als Inhouse-Trainer von PART, einem Deeskalationsprogramm, und als Praxisanleiter für Dual-Studenten (Sozialarbeit) ist er u. a. verantwortlich für Krisenintervention, Coaching der Mitarbeiterteams, Konzeptionen und die interne Fortbildung.

Kathrin Ossenberg-Engels

ist Dipl. Sozialpädagogin (FH) und Christliche Beraterin (ACC) und seit 2004 in eigener Praxis in der ambulanten Kinder-, Jugend- und Familienhilfe tätig. Gemeinsam mit ihrem Mann führt sie eine psycho-soziale Beratungspraxis und ist in der Krisenintervention aufgrund von akuten Alkohol- und Drogenvergiftungen bei Jugendlichen tätig. Ihre Herzensthemen sind Prozesse in Beziehung und Entwicklung und, dass das Sein vor dem Tun stehen darf. Sie hat zwei Kinder und liebt und lebt Verbundenheit.

Monika Neumann

lebt in Herrieden bei Ansbach und arbeitet als Psychotherapeutische Heilpraktikerin, Therapeutische Seelsorgerin (TS) und Supervisorin (ICS) freiberuflich in ihrer eigenen Praxis. Außerdem betreut sie Kinder, Jugendliche und deren Eltern an Schulen, sowie Auszubildende der Fachakademie für Sozialpädagogik.
Sie ist Psychoonkologische Beraterin und Individualpsychologischer Coach (Coachingplus).  Persönlichkeitsentwicklung, Identität und Berufung liegen ihr besonders am Herzen und es ist ihr ein Anliegen, dass Menschen Vertrauen ins Leben und in die eigenen Stärken und Ressourcen finden.

Dr. Annette Soldan

ist für die administrativen Aufgaben im Bereich des Kinder- und Jugendberaterkurses zuständig. Außer ihrer administrativen Tätigkeit ist sie bei IGNIS noch Teil des Emotional Logic Teams. Sie ist verheiratet und hat vier Töchter.