Glaube, Psychologie, Leben
Select Page

Psychologie und Beratung

Emotional Logic

 

Gefühle, besonders unangenehme Gefühle, scheinen uns eher am vernünftigen Handeln zu hindern. Deshalb bietet “Emotional Logic” ganz praktische Hilfsmöglichkeiten, die Logik in bestimmten Gefühlen zu entdecken und zu nutzen.

Das Konzept wurde von Dr. Trevor Griffiths (Devon, GB, https://www.emotionallogiccentre.org.uk) bereits in den 1990er Jahren während seiner langjährigen Tätigkeit als Allgemeinarzt. erarbeitet. Seitdem hat er es ständig weiterentwickelt, angewendet und gelehrt, es wurde wissenschaftlich überprüft und mit Erfolg im familiären und nachbarschaftlichen Alltag, bei Konflikten in Schule oder Beruf und in Seelsorge, Beratung und Therapie eingesetzt.

Wolfram Soldan, Projektleiter

« Mich überzeugt die vielseitige praktische Anwendbarkeit von Emotional Logic. Die Methode geht nach einem klaren System vor und ermutigt und fördert gleichzeitig das individuelle Eingehen auf den einmaligen Weg jeder Person.

Diese lebendige Flexibilität ist mir als Befürworter einer beziehungsorientierten Seelsorge besonders wichtig.

Wolfram

Kursleitung

Gewinnen Sie mit Emotional Logic methodische Hilfen,

  • den Sinn und Nutzen Ihrer Gefühle zu erkennen
  • und angemessen zu reagieren.

Sie lernen Ihre Werte besser kennen und sehen, wie diese die Grundlage ihrer Entscheidungen bilden.

=> Im Blog und Interview vom April 2020 schreibt Wolfram Soldan, wie z.B. Angst zum “Ratgeber” werden kann.

Emotional Logic

  • unterstützt Sie dabei, mit Enttäuschungen, Zurückweisungen und Verlustgefühlen umzugehen.
  • hilft, aus emotionalen Blockaden herauszutreten. Sie kommen wieder ins Handeln und gestalten Ihr Leben anstatt Opfer der Umstände zu sein.

Dadurch erleben Sie Selbstwirksamkeit, Ihr Selbstwertgefühl wird gestärkt und damit die Lebensqualität.

Emotional Logic

  • schult durch spezielle Methoden die Wahrnehmungsfähigkeit und den Umgang mit Emotionen.
  • fördert in großem Maß die Unterscheidungs- und Entscheidungsfähigkeit in Bezug auf die eigenen Gefühle, die Auseinandersetzung mit dem eigenen Verhalten sowie die Umgangsweise mit anderen Personen und Situationen.

Damit fördert Emotional Logic entscheidende Lebenskompetenzen wie Anpassungsfähigkeit, Selbstvertrauen, emotionale Regulation und Verhandlungsfähigkeit.

 

Dies sind unsere Angebote zu Emotional Logic

Dr. Annette Soldan, Mitarbeiterin

« Emotional Logic – was das ist, gebe ich gerne an andere weiter, denn ich erlebe diese Methode als enorm hilfreich, die eigenen Gefühle und ihre Auslöser besser zu verstehen und einem sinnvollen Prozess zuzuordnen. Selbstwert und Vertrauen in die eigenen Möglichkeiten werden gefördert, Menschen können sich mit neuer Offenheit in Beziehungen einbringen. »

Wenn sie Fragen zu Emotional Logic haben,
schreiben Sie uns oder rufen Sie an:

annette.soldan@ignis.de | 09321 1330-44 (vormittags)