Glaube, Psychologie, Leben

Gemeinde und Seelsorge

IGNIS-Kurs Seelsorge plus

Stabil wachsen. Erfrischt weitergehen. Wandlungsfähig bleiben.

“Schade, dass der Kurs schon zu Ende ist…” sagen Teilnehmende einer Seelsorgeschulung oft.

Mit Seminarangeboten zu seelsorgerlichen und gemeindlichen Themen wollen wir das in der Seelsorgeschulung Gelernte ergänzen und auch neuen Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen ersten Einstieg anbieten.

IGNIS-Kurs Seelsorge plus

Der Kurs umfasst in der Regel drei Wochenenden und wir greifen die bewährte Struktur der Seelsorgekurswochenenden auf: Praxisorientierte Themen werden Freitagabend und Samstagvormittag anschaulich vermittelt. Am Samstagnachmittag ist Zeit für Austausch, Umsetzung und Gebet in Kleingruppen.

So werden geistliche Prozesse in vielfältiger Art möglich – im Miteinander in der Gegenwart Gottes.

Zielgruppe

  • Absolventen eines Seelsorgekurses,
  • Neueinsteiger, die an den Themen interessiert sind,
  • also alle, die Freude daran haben, sich fortzubilden, um in ihrem Leben und Dienst weiterzukommen.

Termine und Themen November 2022 bis Januar 2023 in Lüneburg

  • 18.-19.11.22: „Menschen in schwierigen Lebenslagen begleiten“ (Referent: Andreas Feldrapp)
    Ort: FeG Lüneburg, Stadtkoppel 5
  • 09.-10.12.22: „Konstruktive Lösungen in Konflikten finden“ (Referent: Alfred Mayer)
    Ort: Matthäus-Gemeinde Lüneburg, Beim Kalkberg 5
  • 27.-28.01.23:„Macht und Mobbing“ (Referentin: Andrea Mayer)
    Ort: FeG Lüneburg, Stadtkoppel 5

Kurswochenende jeweils: Fr 17:00 – Sa 17:30

Die Wochenenden sind auch einzeln zu buchen.

>>> Flyer zum Kurs

Bei Interesse findet dieser Kurs gerne in Ihrer Gemeinde statt. Bei der Themenzusammenstellung können wir unterschiedliche Interessensschwerpunkte berücksichtigen. Fragen Sie doch an, wenn Sie mit uns einen IGNIS-Kurs Seelsorge plus starten möchten!

Kosten

330,- €, zahlbar in 3 Monatsraten
Rabatte: 10% bei Buchung aller drei Wochenenden; Ehepaare 10 % pro Person

Information und Anfragen

rose.hartmann@ignis.de | 09321 1330-52