Glaube, Psychologie, Leben
Seite auswählen

Psychologie und Beratung

Fernkurs "Glaube und Psychologie" 

Im Fernkurs “Glaube und Psychologie” bearbeiten Sie IGNIS Lehrbuch 1 + 2: Die Grundlagen Christlicher Psychologie

Lehrbuch 1: Das Wirklichkeitsverständnis der Psychologie (ca. 240 Seiten)
Lehrbuch 2: Das Wirklichkeitsverständnis der Christlichen Psychologie (ca. 390 Seiten)

Inhalt

  • Das Verhalten und Erleben des Menschen – eine Wissenschaft für sich
  • Der Mensch auf Erkenntnissuche
  • Wege der naturwissenschaftlich orientierten Psychologie
  • Ansätze einer ganzheitlichen Psychologie
  • Psychologie, Psychotherapie und Menschenbild
  • Die Frage nach der Wahrheit
  • Das Verhältnis von Psychologie und Glaube
  • Grundzüge eines biblischen Menschen- und Weltbildes
  • „Das Eigentliche“: Vertrautheitserkenntnis
  • „Das Eigentliche und das Nachgeordnete“: Die Rolle von Konzepten in der Christlichen Psychologie und der Einsatz von Erfahrung/empirischer Erkenntnis und Vernunft im Rahmen christlich-psychologischer Erkenntnissuche
  • Rekonstruktion: Neuaufbau Christlicher Psychologie auf biblischem Fundament

Für Sie als PDF Download:

Lehrbuch 1 und Lehrbuch 2: Einführungen mit Inhaltsübersicht

Abschlussthesen zu Band 1+2  “Grundlagen Christlicher Psychologie”

Sie können die Themen der beiden Lehrbücher in beliebiger Reihenfolge mit einigen weiteren Fernkurseinheiten ergänzen (Bearbeitungszeit je Fernkursordner 6 – 12 Monate)

 

Fernkursordner 3:

Die Person im Spannungsfeld des Erlebens – Fühlen und Denken

(ca. 200 Seiten, 2. Auflage)

Wie entstehen Emotionen? – Emotion als Ergänzung der Kognition – Angst und Angststörungen, einige Ansätze der Therapie – Eine neue Perspektive: Von den Gefühlen zum Kern der Person.

Fernkursordner 4:

Einführung in Grundkonzepte der Psychotherapie und Seelsorge

(ca. 450 Seiten)

Entstehung und Entwicklung der modernen Psychotherapie – Tiefenpsychologische Konzepte – Verhaltenstherapeutische Konzepte – Humanistische und Transpersonale Konzepte – Die Entwicklung Systemischer Ansätze in der Psychotherapie – Die Suche nach einer christlichen Therapie.

Fernkursordner 5a/5b:

Theologische Grundlagen Christlicher Therapie

(ca. 1000 Seiten)

Das Leid: Grund für Zweifel an Gottes Güte und Allmacht? – Gottes gute Schöpfung – Leben und Bestehen von Gottes guter Schöpfung – Konsequenzen der Abwendung von Gott – Gott will uns wieder ganz zu sich ziehen – Sünde als Ursache aller psychischen Störungen? – Wege der Selbstherstellung – Psychische Störung als Ausdruck unterschiedlicher Selbstherstellungsvarianten – Die Begegnung mit Ratsuchenden: Sieben Phasen, die Gott Raum geben – Der Berater: Ausbildung in Sach- und Personkompetenz.