Glaube, Psychologie, Leben
Seite auswählen

Psychologie und Beratung

Berufsbegleitende Ausbildung zum/zur Christlichen BeraterIn

Ausbildungsleitung, Kursleitung Kitzingen

Monika Heß, Ausbildungsleiterin, ACC-Supervisorin, Ansprechpartnerin für den Beraterkurs Kitzingen,
Studium der Christlichen Psychologie an der IGNIS-Akademie. B. Psych. (Bachelor der Psychology, APA-ICP Germiston), Psychotherapie (HeilprG). Acht Jahre selbständig tätig in eigener Praxis für christlich-psychologische Beratung in Berlin, seit 2005 bei IGNIS als Dozentin und Kursleiterin in der Beraterausbildung. Seit 2015 stellvertretende Vorsitzende. Themen in der Beraterausbildung: Gesprächsführung, Umgang mit Widerständen, Grenzen, Supervision, Gebetsprozesse, Ängste, Arbeit mit Träumen.

Kursleitung Hannover

Dr. med. Axel Schwall, Kursleitung Beraterkurs Hannover, ACC-Supervisor, Ansprechpartner für den Beraterkurs bei Hannover
Christlicher Therapeut (IGNIS) und Arzt (Naturheilverfahren) absolvierte von 1983-1985 eine berufsbegleitende Ausbildung in Gestalt- und Körpertherapie in den USA. Von 1986-1993 arbeitete Dr. Schwall in mehreren Rehabilitationskliniken mit den Schwerpunkten Innere Medizin und Orthopädie. Seit 1993 ist er bei IGNIS therapeutisch und beratend tätig.
Er ist verantwortlich für den Ausbildungskurs Nord, die Beraterkursabsolventen, für Supervision sowie für Lehreinheiten über kreativ-ganzheitliche Beratung, Performance-Orientierung und Burnout sowie Depressionen und bipolare Störungen.

Administration

Maria Seitz, Studium der christlichen Psychologie am ICP-IGNIS-Tutorial-Center mit dem Abschluss Bachelor of Psychology. (APA-Germiston SA). Momentan Masterstudium in Psychologie an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Seit 2017 selbständige Beraterin in einem heilpädagogischen Mädchenwohnheim, außerdem bei IGNIS als Kursbegleitung und in der Administration der Ausbildungskurse in Kitzingen tätig.

Hauptdozenten

Wolfram Soldan, ACC-Supervisor
Arzt mit der Zusatzbezeichnung Psychotherapie. Bei IGNIS ist er psychotherapeutisch tätig und hat den Lehrauftrag für Klinische Psychologie. In der Beratungsausbildung lehrt er die Themen Vergebung, Lehrdialog, Sexualität und Psychopathologie.

Friedemann Alsdorf, ACC-Supervisor
Dipl.-Psych., Psycholog. Psychotherapeut und Supervisor. Er war achteinhalb Jahre therapeutischer Leiter einer Fachklinik für Suchttherapie (Teen Challenge Fehmarn). Seit 1997 ist er bei IGNIS tätig, seit 2004 Vorstandsmitglied und seit 2015 erster Vorsitzender. Er hat in der Schweiz mit dortigen Teamkollegen eine Höhere Fachschule für Sozialpädagogik aufgebaut (icp). In Kitzingen hat er sieben Jahre lang das ICP-IGNIS-Tutorial Center für einen Bachelor-Studiengang der Psychologie geleitet. In der Beraterausbildung ist er verantwortlich für die Themen Kognitive Therapie, Ethik und Sucht.

Katrin Kroll, ACC-Supervisorin
Erzieherin, abgeschlossenes Studium der Christlichen Psychologie (IGNIS). Vorstandsmitglied. Nach verschiedenen Fortbildungen in Therapie und Beratung arbeitet sie psychotherapeutisch mit HeilprG-Zulassung vor allem mit Kindern und Jugendlichen, aber auch mit Erwachsenen. Sie lehrt in der Beraterausbildung zu den Themen Ressourcenorientiertes Arbeiten, Systemik, Ängste und Persönlichkeitsstörungen, Krisenintervention, Psychopathologie sowie Dienstaufbau.

Agnes May
Ausbildung in Religionspädagogik und Erwachsenenbildung. Seit 1999 ist sie im IGNIS Fernkurs Christliche Psychologie als Lektorin und Autorin aktiv und verantwortet die „Live dabei“ Internet-Webinare. In der Beraterausbildung ist sie verantwortlich für die tutorielle Begleitung beim Selbststudium der Fernkursbände 1 und 2.

Rüdiger Halder
BA und MA Theologiestudium, Pastor (BfP), 2009-2014 im Leitungsteam des ICP-IGNIS-Tutorial Centers. Rüdiger Halder unterrichtet im Maimodul die „Einführung in die Theologie“ und den Themenkomplex „Theodizee“ sowie in der Beraterausbildung „christliche Anthropologie“.

Ursula Roderus, EASC-Supervisorin
Ärztin und Traumatherapeutin, Christliche Beraterin (IGNIS). Sie arbeitet in eigener Praxis vor allem mit komplex traumatisierten Menschen und leitet das Institut für christlich orientierte Trauma-¬Begleitung ICTB, das anerkannte Ausbildungen in Trauma-Begleitung und -beratung anbietet.

Silke Baginski

Systemische Therapeutin (DGSF), Bachelor of Psychology (ICP-APA Germiston), HeilprG Psychotherapie. Sie arbeitet in einer eigenen Praxis für Psychotherapie, systemische Therapie & Beratung und unterrichtet in der Beraterausbildung die Themen Grenzen, Ressourcenorientiertes Arbeiten und Systemik.

Danielle Müller-Winkler, ACC Beraterin

Studium der Christlichen Psychologie und Ausbildung zur Christlichen Beraterin (IGNIS) an der IGNIS-Akademie Kitzingen. Seit 2009 in eigener Praxis im Bereich Beratung und Psychotherapie (HeilprG) tätig. Seit 2015 Dozentin für Psychologie an einer Schule für Logopädie in Hannover. In der Beraterausbildung unterrichtet sie im Bereich Gesprächsführung, Ethik und kreativ-ganzheitliche Beratung.