Glaube, Psychologie, Leben

Bindung und Beziehung

Was kann ich denn tun, dass andere mich lieben?” … Kennen Sie Momente, in denen Sie sich genau das fragen – oder in denen Ratsuchende hier nicht weiter wissen? Matthias Schlagmüller hat diese Frage ganz persönlich schon früh im Leben bewegt. In unserem neuen Podcast...

Jesus ist umgezogen…

Immer, wenn ein Umzug ansteht, egal ob mein eigener oder der von mir lieben Menschen, bin ich ein bisschen aufgeregt: Wie wird es in der neuen Stadt sein? Was geschieht mit meinen Freundschaften? Wie geht es beruflich weiter? Umziehen ist immer auch ein kleines...

Am Kreuz rankt nicht nur Tod!

Ostergedanken aus der IGNIS-Akademie, inspiriert von unserem Kreuz im Garten vor der Akademie: “Es fällt mir sofort auf und verstört: Die grünen Blätter, die sich am Kreuz hochranken, werden oben zu einem braun-gelben, piekigen Dornenkranz. Das Leben erstirbt,...

Zorn kann Gutes tun

Wie schon des öfteren, provoziert Wolfram Soldan mit einer These. Denn: Wie soll Zorn wohl Gutes tun?! In der Regel erleben wir, dass Zorn uns zu heftigen, destruktiven Reaktionen verleitet, schämen uns vielleicht hinterher. Doch zunächst ist Zorn ein Signal: Da ist...

Wie spreche ich eigentlich mit mir selbst?

Haben Sie sich schon mal dabei zugehört, welche Gedanken am Morgen im ersten Moment des Aufwachens in Ihren Sinn kommen? Gibt es da eine Art innere Begrüßung? Und wie klingt diese? Ist sie freundlich und warm oder ist es mehr ein antreibendes, ungeduldiges Auffordern,...

Aufbruch in den dritten Lebensabschnitt

Welche Ideen kommen Ihnen spontan, wenn Sie an Übergänge in den dritten Lebensabschnitt denken? Endlich Ruhestand? Endlich Zeit für…? Aufbruch? Oder eher Abbruch? Die Übergänge in diesen Lebensabschnitt, in der Regel im Alter von 60 bis 67 Jahren, gekennzeichnet durch...

Ein neues Jahr beginnt und …

“Ein neuer Tag beginnt und ich freu mich, ja ich freue mich, ein neuer Tag beginnt und ich freu mich Herr auf Dich…” Kennen Sie dieses Kinderlied? Ich kann mich noch gut erinnern, das als kleines Mädchen in der Kinderbibelwoche am Morgen gesungen zu haben....

Am Übergang ins neue Jahr

Überlegen Sie vor Weihnachten auch, was auf Ihrem Schreibtisch auf jeden Fall noch erledigt werden muss? Was zu Hause nicht liegen bleiben darf? Welchen Menschen Sie unbedingt noch kontaktieren möchten? Auch wenn wir uns sagen können, die Tage gehen doch einfach...

Ein heilsames Paradox der Angst

„Fürchtet euch nicht!“, ist eine der Botschaften, die wir uns jedes Jahr an Weihnachten mit den Hirten zusprechen lassen. Bekanntlich finden wir diese Aufforderung in der Bibel oft (jedenfalls mehr als hundert Mal), meist als direkte Botschaft von Gott oder Engeln....

Wunsch- statt Bestellzettel!

Advent und Weihnachten. Die Zeit der Wünsche und Wunschzettel. Um dem Weihnachtsmann genügend Zeit zu geben, sollten die Wunschzettel schon längst geschrieben sein. Doch was schreiben wir eigentlich: Wunschzettel oder Bestellzettel? Was macht einen Wunsch aus? Wünsche...

Schon wieder Advent? Schon wieder Weihnachten?

Als vor einiger Zeit die Frage bei mir ankam, wie wir bei IGNIS gemeinsam in den Advent starten wollen, war der Advent noch weit weg von mir. Schließlich war noch November. Ist schon wieder Weihnachten? Vielleicht kennt ihr es auch, dass sich das innerliche Ausrichten...

„Ist jemand krank, dann?“

Plädoyer für eine Patientengemeinschaft statt Kampf ums Rechthaben. Darf ich erwarten, dass Gott mich heilt, oder soll ich geduldig meine Krankheit als mein Kreuz tragen? Muss ich nur richtig glauben, um geheilt zu werden, oder ist das ein gefährlicher Glaubensirrweg...

Der IGNIS-Kurs Seelsorge, nach wie vor ein Schatz!

„Ja, unser Gott macht keine Fehler“, schrieb kürzlich eine Teilnehmerin nach der Teilnahme an einem IGNIS-Kurs Seelsorge dankbar, denn die Zeit hatte sich für sie persönlich und für ihren Umgang mit anderen als segensreich erwiesen. Fragt man sich: „Wann braucht...

Von Anfechtung und Freude

Sich in und über Anfechtung zu freuen, ist in der Regel nicht unsere spontane Gefühlsreaktion. Seine Fragen, warum Jakobus dennoch dazu auffordert (vgl. Jak 1, 2ff), konnte Wolfram Soldan in einem fiktiven Traumgespräch stellen – und fand Antworten, die auch für den...

Himmelfahrt und Pfingsten feiern…

Jesus ist in den Himmel aufgefahren. Wen interessiert das? Ja, und da war noch was mit Feuerzungen. Hat das etwas mit mir zu tun? Wohl mehr, als viele denken. Beistand in “verbogenen” Zeiten Wir leben in einer Zeit, die viele von uns zunehmend als verrückt, verkehrt,...

Woher weiß ich, was ich weiß?

Wie sicher sind Sie sich in Bezug auf ihr Wissen? Bei all den Informationen aus unterschiedlichsten Kulturen und Weltanschauungsrichtungen, bei Halbwahrheiten, falschen oder manipulierten Nachrichten, geraten für viele ihre persönlichen Gewissheiten durcheinander. Und...